Suche
  • Singt Schütz!
  • Chorprojekt sächsicher Kantoreien 2022
Suche Menü

Kontakt und Kleingedrucktes

Anfragen, Anmeldung, Bewerbungen zur Teilnahme bitte unter

kirchenchorwerk.sachsens@evlks.de 0351 3186440

Informationen zur Auswahl der Chöre:

Die Auswahl soll ungefähr die territoriale Ausdehnung der Landeskirche abbilden. Die Wege für Capella de la Torre müssen innerhalb eines Wochenendes jeweils möglichst effizient zu planen sein.

Das Kirchenchorwerk erhofft ein relatives Gleichgewicht zwischen größeren, leistungsfähigeren und eher kleineren Chören.

Das Projekt soll auch eine Ermutigung sein, sich mit einem anderen Chor zusammenzutun – möglicherweise auch ein Vorteil für die Auswahl.

Informationen für die Chorleiter

Das Kirchenchorwerk stellt den Kontakt mit den Verantwortlichen von Capella de la Torre her. Über die musikalische Zusammenarbeit sprechen Sie dann bitte direkt miteinander.
Der Verantwortliche für das Konzert in der Kirche vor Ort sind Sie selbst. Sie leiten die gemeinsam erarbeiteten Stücke dann auch musikalisch an – natürlich dirigieren Sie auch die Stücke, die Sie mit Ihrem Chor a cappella singen. Für den Rest des Konzertes zeichnet Capella de la Torre verantwortlich.

Während der Probe und des Konzertes haben Sie einen Moderator zur Seite, der sowohl die Kommunikation zu den Instrumentalisten ebnet als auch im Konzert die Verbindung zu den Zuhörern schafft und auf seine Weise die Konzerte zu einem runden Klang- und Bildungserlebnis für alle machen wird.

Organisation

Die Finanzierung der Konzerte wird durch das Kirchenchorwerk gewährleistet.
Die Gemeinde vor Ort
– organisiert die Übernachtungen für die Musiker,
– stellt am Tag des Konzert Verpflegung für die Musiker (und natürlich für den Chor,
so weit nötig) bereit,
– wirbt bei örtlichen Unternehmen Spenden ein,
– verteilt die Werbemittel, die vom Kirchenchorwerk bereitgestellt werden,
– trägt alle Nebenkosten, die durch das Konzert entstehen (Strom, Heizung, evtl. Mietkosten),
– rechnet die entstandenen Kosten gegenüber dem Kirchenchorwerk ab.